Rollwagen

Für besondere Einsatzlagen hat die Feuerwehr verschiedene zusätzliche Ausrüstung und Material vorrätig. Beides wird nicht ständig auf einem Fahrzeug mitgeführt. Die Ausrüstung ist zum Beispiel für Wasserförderung über lange Wegestrecken, zusätzliche Beleuchtung oder Wassersauger vorgesehen. Zusätzliche Schläuche und weiteres Schaummittel steht ebenfalls bereit. Verladen ist das Meiste auf Rollwagen, um es bedarfsgercht beispielsweise mit dem GW-L zur Einsatzstelle nachzuführen. Einige dieser Rollwagen werden hier kurz vorgestellt.

 

Rollwagen Schaummittel

Auf dem Container sind sechs 60 L Schaummittelbehälter untergebracht.

Rollwagen Schaummittel

 

Rollwagen Atemschutz

Für größere Atemschutzeinsätze sind auf dem Wagen vier Doppelflaschengeräte in Kisten verlastet. Zusätzlich sind Wechselkleidung und Säcke zur Verpackung von kontaminierten Atemschutzgeräten vorhanden.

Rollwagen Schläuche

 

Rollwagen Schlauch

Auf dem Container sind soviele Schläuche untergebracht, dass ein Austausch der Beladung der beiden HLFs möglich ist. Somit steht Material bereit, wenn an einer Einsatzsstelle weitere Schläuche benötig werden. Gleichzeitig kann nach einem normalen Einsatz die Schläuche der HLFs getauscht werden.

Rollwagen Schlauch

 

Rollwagen Hygiene

Um an größeren und längeren Einsatzstellen geeignete Hygienemöglichkeiten für die Einsatzkräfte zuermöglichen und so eine Kontaminationsverschleppung zu verhindern steht dieser Rollwagen bereit. Er bietet eine Waschgelegenheit und entsprechendes Zubehör.

Rollwagen Hygiene

 

Rollwagen Wasserschaden

Gleich zwei dieser Rollcontainer sind bei der Feuerwehr vorhanden. Mit einer Tauchpumpe und einem Nasssauger kann Wasser an einer Einsatzstelle abgepumpt werden. Grade wenn nach einem Unwetter viele Schadensorte gleichzeitig vorhanden sind, können so verschiedene Einsatzsstellen gleichzeitg abgearbeitet werden.

Rollwagen Wasserschaden

 

Rollwagen Strom/Licht

Nicht nur bei Dunkelheit kann Licht an einer Eisnsatzstelle benötigt werden. Mit einem Stromerzeuger, LED-Scheinwerfern und Zubehör kann durch den Wagen eine Stromquelle bereitgestellt werden und mit den Leuchten dunkle Bereich ausgeleuchtet werden.

Rollwagen Strom/Licht

 

Rollwagen Wasserförderung

Bei Großbränden wird viel Wasser benötigt. Schnell reicht dann das Wassernetz nicht mehr aus und die feuerwehr muss auf Gewässer, wie z.B. Bäche und Teiche ausweichen. Um dort für solche Wasserentnahmen oder für notwendige Verstärkerpumpen kein Fahrzeug zu binden, steht dieser Rollwagen mit einer Tragkraftspritze zur Verfügung. Er ist zusätzlich mit allen Einsatzmittel zur Erstellung einer Wasserentnahmestelle ausgestattet.

Rollwagen Wasserförderung